Was es mit Ostern eigentlich auf sich hat…

Hast du dir schon mal überlegt, das Ostern eigentlich viel mehr ist als Geschenke und Feiertage? Ist dir bewusst, was an Ostern passiert ist und was das mit dir und deinem Leben zu tun hat?

An Ostern ist Jesus für unsere Fehler am Kreuz gestorben und er ist auch wieder auferstanden. Genau aus diesem Grund hat Gott ihn auf die Erde geschickt. Das hast du bestimmt alles schon irgendwann mal gehört und mitgekriegt. Aber hast du auch wirklich kapiert, was das bedeutet; was das mit dir und deinem Leben zu tun hat?

Ist dir bewusst, dass Jesus das für DICH getan hat? Er ist für die Sachen, die du falsch machst, gestorben, damit du nicht mehr getrennt von Gott leben musst. Gott ist heilig und perfekt und wir Menschen machen immer wieder Fehler und sind…naja eben nicht so ganz perfekt, oder? Und das passt irgendwie nicht so ganz zusammen. Aber Jesus ist sozusagen die Brücke zwischen uns und Gott. Er ermöglicht es uns mit Gott in Freundschaft zu leben. Er hat sein Leben dafür hingegeben.

#JESUS hat es für DICH getan!#

Jetzt fragst du dich vielleicht, warum er das getan hat. Wie kann Gott seinen eigenen Sohn am Kreuz sterben lassen? Warum sollte er das tun? Das ist doch total dumm! Der Grund warum er es getan hat war ganz einfach Liebe! Er hat es aus Liebe zu dir und zu mir getan. Kannst du dir vorstellen, dass dich jemand so sehr liebt, dass er sogar sein Leben gibt, um mit dir befreundet sein zu können?! Denn genau das ist es, was Jesus dir dadurch anbietet: die Freundschaft zu Gott! Jetzt liegt es an dir: Gehst du eine Freundschaft zu Gott ein?

Gott nimmt dich so an wie du bist, du brauchst dich vor ihm nicht verstellen und du brauchst auch nichts vor ihm vertuschen, weil er sowieso alles sieht. Und weißt du, was unglaublich cool ist? Dieser Gott möchte dein bester Freund sein, er möchte eine echte ehrliche, enge, persönliche und leidenschaftliche Beziehung zu genau DIR! Er will, dass du ihm alles erzählst. Er sehnt sich nach dir und ich bin sicher er vermisst dich schon. Wahnsinn, oder? 

 Jetzt ist es an dir. Du musst dich entscheiden, ob du sein Geschenk- seine Liebe und seine Vergebung- annimmst oder nicht. Du musst diese Entscheidung ganz alleine treffen. Denn es geht um dich- und Gott. Niemand anders- wirklich NIEMAND- kann sie für dich treffen. Aber glaub mir: Es ist die beste Entscheidung deines Lebens!

Ich hoffe und bete, dass du den Mut hast, die Tür in deinem Herzen zu öffnen und Jesus einzuladen. Denn wie gesagt:

#Es ist die beste Entscheidung die du in deinem Leben treffen kannst!#

 

Advertisements

Author: dorina97

Hey:) ich bin Dorina und das ist mein Blog! Viel Spaß beim Lesen ;)

1 thought on “Was es mit Ostern eigentlich auf sich hat…”

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s